Du bist hier: Pfadfinderinnenschaft St. Georg » Aktuelles » Pfadfinderinnen für Gerechtigkeit

Pfadfinderinnen für Gerechtigkeit

Chancengleichheit, Bildung/Ausbildung, Armut
Diese drei Schlagworte stehen für die zentralen Inhalte unserer Jahresaktion „Pfadfinderinnen für Gerechtigkeit“.

Chancengleichheit, Bildung/Ausbildung, Armut
Diese drei Schlagworte stehen für die zentralen Inhalte unserer Jahresaktion „Pfadfinderinnen für Gerechtigkeit“.

Armut

Armut geht uns alle an. Nicht nur in so genannten Dritte Welt Ländern herrscht Armut. Auch in Deutschland sind Menschen von Armut betroffen. Wir möchten uns beschäftigen mit Fairem Handel, dem Vergleich Armut in Deutschland und in Afrika, der Stigmatisierung von „Armen“, dem Zusammenhang zwischen Armut und sozialer Herkunft, dem Armutskreislauf und der besonderes häufigen Betroffenheit von Kindern.

Bildung und Ausbildung

Ungerecht verteilt ist der Zugang zu Bildung. Wir fordern gleiche Bildungschancen für alle, egal welcher Herkunft. Dabei interessiert uns das Recht auf Schulbildung weltweit, der Anspruch, dass Schule alle Kinder gut fördern soll, eine früh ansetzende Berufswahlvorbereitung, eine gute Berufsausbildung für Mädchen und junge Frauen, und eine gerechte Bezahlung.

Chancengleichheit

Gleiche Chancen für alle! Das bedeutet für uns, dass alle partizipieren. Besonders richten wir den Blick auf Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderung und die immer noch vorhandenen Ungerechtigkeiten zwischen Männern und Frauen in Gesellschaft, Kirche und Politik.

Unser Interesse richtet sich bei allen diesen Themen den Fragen, wie sich die Benachteiligungen speziell auf Mädchen und Frauen beziehen und wie wir als Pfadfinderinnen diese beseitigen können.

Das Jahresthema konkret

Zu Beginn des Jahres wird es Anregungen geben, wie ihr dieses Thema in eure Gruppenarbeit oder auf Stammes- und Diözesanebene weiter nutzen könnt: Ideen für eine Wochenendveranstaltung, ein großes Aktionsspiel, Ideen für politische Talkrunden, Aktionsvorschläge für eure Öffentlichkeitstage,… werden dabei sein.

Eine Idee ist auch bestehende gute Projekte, in denen Frauen und Mädchen, die von Armut betroffen sind, gezielt zu fördern. Kennt ihr Projekte, die wir unterstützen sollten? Wenn ja, meldet euch bitte bis zum 26.01.08 bei martina.amboom@pfadfinderinnen.de.

 

Das Aktionslogo findet ihr im Bereich zum Download

Zurück