Du bist hier: Pfadfinderinnenschaft St. Georg » Neuigkeiten » 1. Advent - Impuls

1. Advent - Impuls

  •  19.11.2015, 20:22

Liebe Pfadfinderinnen, liebe Pfadfinder,

 

zusammen haben die PSG und die DPSG wieder für Euch Impulse vorbereitet, die Euch durch die Advents- sowie Weihnachtszeit begleiten wollen.

 

Weihnachten am Ende des Jahres ist nicht ein schlichter Jahresabschluss, sondern eigentlich genau das Gegenteil:

Es ist ein Neubeginn. Christlich gesehen beginnt mit Weihnachten eine neue Zeitrechnung. Es gibt eine Zeit vor Christus und eine Zeit nach Christus. Daran ist das Kirchenjahr angelehnt: Mit dem Advent beginnt das neue Kirchenjahr und nicht erst am 1. Januar.

Bei einem solchen Einschnitt stellt sich schnell die Frage, was ist das Besondere, was ist der Grund des Einschnittes? Jesus wird später für seine Ankunft (lat. Advent) folgenden Grund angeben: Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben. (Joh 10,10)

 

Leben in Fülle hat uns Jesus als Christus vor 2000 Jahren verkündet und ist deswegen in die Welt gekommen. Was aber heißt es heute? Was wäre ein Leben in Fülle für uns Pfadfinderinnen und Pfadfinder heute? Wir laden Euch in der Advents- und Weihnachtszeit zu diesem Thema ein.

Ihr findet an den Adventssonntagen und den weihnachtlichen Feiertagen längere Blogartikel (blog.dpsg.de/advent) und für die dazwischen liegenden Tage kleine Impulse auf facebook; all dies erhaltet Ihr natürlich auch per Mail - beginnend mit dem morgigen 1. Adventssonntag bis zur Taufe des Herrn am 10. Januar 2016.

 

Erstmalig in diesem Jahr möchten wir euch um eure Gedanken bitten. Was wünscht ihr euch für das kommende Jahr, damit es ein Jahr des „Lebens in Fülle“ wird?  Eure Gedanken möchten wir dann gerne zwischen den Jahren veröffentlichen!

 

Für die nun beginnende Adventszeit wünschen wir Euch den Segen Gottes

Andrea Hanisch (Bundeskuratin PSG) und Philipp Pulger (Bundeskurat DPSG)

Zurück