Du bist hier: Pfadfinderinnenschaft St. Georg » Aktuelles » Die PSG unterstützt WAGGGS-Aktion "Klimawandel und Ernährung"

Die PSG unterstützt WAGGGS-Aktion "Klimawandel und Ernährung"

  •  10.03.2010, 13:47
  •   WAGGGS

Die Gletscher schmelzen und der Meeresspiegel steigt. Menschen verhungern und andere ernähren sich falsch: Klimawandel und Nahrung sind zwei der größten Probleme dieser Zeit.

Das Wetter ändert sich drastisch. Die Gletscher schmelzen und der Meeresspiegel steigt. Menschen verhungern und andere ernähren sich falsch: Klimawandel und Nahrung sind zwei der größten Probleme dieser Zeit. Diese Probleme gehen uns alle an, denn wir alle sind ein Teil davon.

Die World Association of Girl Guides and Girls Scouts (WAGGGS), die Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO) und die United Nations Global Alliance (YUNGA) haben sich gemeinsam die Aufgabe gestellt Lösungen zu finden und Jugendliche weltweit aufzuklären, sie zu ermutigen sich zu engagieren und ihre Zukunft zu gestalten.

Die Jugend ist ein verantwortungsvoller Teil der Gesellschaft und kann sie somit beeinflussen und verändern. Jugendliche sind enthusiastisch, kreativ und haben genug Energie dafür die heutigen Lebensstile zu verändern.

Tipps für Gruppenstunden

Mit dem Arbeitsheft „Food Security and Climate Change Challenge Badge“ könnt auch ihr in eurer Gruppenstunde den Klimawandel und die Wichtigkeit gesunder Ernährung besprechen. Es müssen nicht immer die ultimativen Lösungen sein. Auch kleine Veränderungen helfen. Wie wäre es, wenn ihr zum Beispiel mit dem Fahrrad zur Schule fahrt? Oder wie wäre es, wenn ihr biologisch korrekt angebaute Lebensmittel kauft?

Also seid auch ihr aktiv: Helft auf die Probleme aufmerksam zu machen und sie zu lösen!

Hier die WAGGGS-Einladung zur Teilnahme an der Aktion und die Arbeitshilfe (beides in Englisch):

 

 


Dateien:
Climatechangechallenge-MaryMcPhail.pdf
Climatechangechallengecurriculum.pdf

Zurück